FANDOM


Brandenburger Tor - Treptower Park
Geografie
Land Deutschland
Stadt Berlin
Länge in km 8,5 km
BrandenburgerTor-TreptowerParkHöhenprofil
Offizieller Radweg R1, teilweise Berliner Mauerweg
Skill-Levels
Skill-Level OUW 2
Zugang zur Strecke
ÖPNV S-Bahn-Linie 3, 5, 7, 75 (am Hbf und Alexanderplatz)

S-Bahn 1, 2 am Brandenburger Tor
U1 am Schlesischen Tor
S41, 42, 8, 9 am Treptower Park

Meta-Daten
Skill-Level Autor 2
Getestet mit Einrad 26 Zoll
Erstellt in 2013
Downloads

Die Strecke zwischen Brandenburger Tor und Treptower Park in Berlin ist besonders zwischen Brandenburger Tor und Alexanderplatz sowie entlang der Mauer sehr belebt und sollte nur in den frühen Morgenstunden befahren werden. Eine Handklingel ist auch zu empfehlen.

Zugang zur Strecke Bearbeiten

Das Brandenburger Tor erreicht man mit der S-Bahnlinie 1 und 2 sowie vom Marker Bahnhof  Hauptbahnhof, der ca. 1,5 km vom Brandenburger Tor entfernt ist.

Am Regionalbahn-, S- und U-Bahnhof Alexanderplatz halten zahlreiche S-Bahnlinien, die U5 sowie einige Regionalbahnen.

Am Marker Bahnhof Fernbahnhof Ostbahnhof halten ebenfalls die S-Bahnlinien S3, S5, S7 und S75 sowie Regional- und Fernzüge.

Am S-Bhf Treptower Park kann man die S8, S9, S41 und S42 erreichen.

Karte Bearbeiten

Die Karte wird geladen …

Zwischen dem Brandenburger Tor und dem Alexanderplatz befinden sich zahlreiche Baustellen (Stand 2013), die mehrfaches Wechseln der Straßenseite vonnöten machen und teilweise eher schlechte Bodenverhältnisse zur Folge haben. Solange noch keine Touristen unterwegs sind, ist die Strecke aber befahrbar.

Die Belebtheit des Gehweges nimmt zum Alexanderplatz je nach Uhrzeit etwas ab und ab der Karl-Marx-Allee (ca. 1,2 km) kann man recht bequem auf dem Gehweg fahren.

Dann biegt man rechts in die Andreasstraße ab. Diese kann man ebenfalls auf dem Gehweg befahren.

Nach 800 m und nachdem man die Eisenbahn-/ S-Bahnbrücke unterfahren hat, biegt man links auf die Straße Strahlauer Platz, die nach 370 m zur Mühlenstraße wird, wo man dann rechterhand ca. 1km entlang den Resten der Berliner Mauer fährt. Hier laufen R1 und Berliner Mauerweg parallel. Auch hier sind zahlreiche Touristen unterwegs, die beim Posen für das Andenkenfoto wenig auf herannahende Einradfahrer achten. Dafür hat man aber Gelegenheit, auf einem Touristenfoto zu landen.

An der Warschauer Straße biegt man rechts auf die Oberbaumbrücke ab, die über die Spree führt. Danach geht es gleich links unter der U-Bahnbrücke der U1 hindurch und über die Straße May-Ayim-Ufer und Falckensteinstraße. Anschließend biegt man links in die Schlesische Straße, wo Kopfsteinpflaster und Straßencafés das Fahren extrem erschweren.

So gut es geht folgt man der Schlesischen Straße ca. 550 m, bis man den Flutgraben überquert hat. Nun ist man auf der Puschkinallee und das Fahren wird deutlich angenehmer.

Nach 800 m erreicht man den Marker Haltestelle S-Bahnhof Treptower Park, wo man seine Reise beenden oder Richtung FEZ weiterfahren kann.

Bildergalerie Bearbeiten

Icon Radweg R1 Europaweg R1 Icon Radweg D3
Griebnitzsee - WannseeWannsee - HeerstraßeHeerstraße - Brandenburger TorBrandenburger Tor - Treptower ParkTreptower Park - FEZFEZ - MüggelschlößchenwegMüggelschlößchenweg - Erkner

Erkner - KagelKagel - RehfeldeRehfelde - Buckow Buckow - ObersdorfObersdorf - NeuhardenbergNeuhardenberg - Letschin
Letschin - OderdeichOderdeich - Küstrin-Kietz

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki