FANDOM


Köllnische Heide - Schlesisches Tor
Geografie
Land Deutschland
Stadt Berlin
Länge in km 6,61 km
Köllnische Heide-Schlesisches Tor Höhenprofil
Offizieller Radweg Berliner Mauerweg
Skill-Levels
Skill-Level OUW 2
Zugang zur Strecke
ÖPNV S-Bhf. Köllnische Heide: S45, S46, S47
S-Bhf. Baumschulenweg: S45, S46, S47, S8, S85, S9

U-Bhf Schlesisches Tor: U1
S+U-Bhf Warschauer Straße: U1, S3, S5, S7, S75, U1

Meta-Daten
Skill-Level Autor 2
Getestet mit Einrad 26 Zoll
Erstellt in 2013
Downloads

 Die Strecke Köllnische Heide - Schlesisches Tor ist vermutlich diejenige, die am nächsten dem Mauerverlauf folgt. Die Mauer stand teilweise genau auf dem heutigen Verlauf der Strecke und man überquert den Mauerstreifen auch mehrfach. Die nur 6,6 km lange Strecke, größtenteils auf Asphalt, ist besonders für erfahrenere Anfänger geeignet. Aufstiegshilfen sind teilweise vorhanden.

Karte Bearbeiten

Die Karte wird geladen …

Zugang zur Strecke Bearbeiten

Die Strecke ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln besonders gut zu erreichen. Man kann den Startpunkt sowohl vom S-Bhf. Köllnische Heide als auch vom S-Bhf. Baumschulenweg erreichen. Von beiden S-Bahnhöfen fahren Busse bis zum Startpunkt, aber man kann selbstverständlich auch vom S-Bhf. mit dem Einrad zum Startpunkt gelangen. Die Gehwege sind ausreichend eben und die Bürgersteige abgesenkt.

Am Endpunkt kann man sich sogar zwischen drei S- bzw. U-Bahnhöfen entscheiden: Entweder biegt man am Endpunkt nach rechts ab und gelangt zum S-Bhf. Treptower Park oder biegt nach links und entscheidet sich später für den U-Bahnhof Schlesisches Tor oder den U- und S-Bahnhof Warschauer Straße.

Ausführliche Streckenbeschreibung Bearbeiten

Die nur 6,6 km lange Strecke beginnt an der Sonnenallee. Ein breiter asphaltierter Weg beschreibt den Mauerweg. Der Weg schlängelt sich einen Kilometer durch den Park, beschreibt dann eine linke Abzweigung, bei der man den Tunnel unter der S-Bahntrasse (Bild 4) sieht, durch den man fährt. Dieser bietet bei einem Regenschauer Schutz.

Anschließend schlängelt sich der Weg weitere 300m durch den Park. An der Kreuzung kurz vor dem Dammweg nimmt man die linke Abzweigung, die dann über den Dammweg führt und den Weg auf der gegenüberliegenden Seite fortsetzt.

Nach 400m erreicht man die Kiefholzstraße, an der man sich links wendet. Auf dem ebenen Fußweg führt der Weg entlang der Kiefholzstraße (Bild 5). Streckenweise zeigt ein schmaler Streifen aus Kopfsteinpflaster den ehemaligen Verlauf der Mauer direkt neben dem Gehweg (Bild 6).

Nach ca. 1,3km auf schnurgerader Strecke biegt man nach der nächsten S-Bahn-Trasse links in die Treptower Straße und nach weiteren 200m rechts in die Heidelberger Straße. Der Gehweg ist hier nicht mehr ganz so eben (Bild 7). Nach ca. 450m erreicht man die Elsenstraße, die man überquert. Anschließend wird die Heidelberger Straße 200m als Rad- und Fußweg weitergeführt (Bild 8). Erneut überquert man den Mauerstreifen. Nach Überquerung der Wildenbruchstraße geht es wieder auf dem Gehweg weiter. An der Bouchéstraße biegt man links ab und anschließend an der Harzer Straße wieder rechts. An dieser Kreuzung ist häufig ein Zirkus zu Gast.

Man folgt der Harzer Straße, bis man zum Lohmüllerplatz gelangt. Diesen überquert man uns setzt den Mauerweg nun entlang des Flutgrabens fort. Hier ist der Weg zunächst aus Schotter (Bild 9 und Bild 10), später asphaltiert  (Bild 11) und am Ende aus einem Kies-Sand-Gemisch (Bild 12).

Am Ende des Parks erreicht man die Puschkinallee (Bild 13), wo man sich nach links wendet, um dem Mauerweg auf der Straße Vor dem Schlesischen Tor, später Schlesische Straße zu folgen. Diese führt direkt zum Marker Haltestelle U-Bahnhof Schlesisches Tor. An der Falkensteinstraße kann man jedoch auch, dem Mauerweg folgend, nach rechts abbiegen und gelangt so entweder zum S- und U-Bahnhof Warschauer Straße oder setzt den Mauerweg an der East Side Gallery Richtung Ostbahnhof und weiter Potsdamer Platz fort.

Bildergalerie Bearbeiten

Berliner Mauerweg
Potsdamer Platz - Schlesisches Tor/ Warschauer StraßeSchlesisches Tor/ Warschauer Straße - Köllnische HeideKöllnische Heide - SchönefeldSchönefeld - LichtenradeLichtenrade - ZehlendorfZehlendorf - GriebnitzseeGriebnitzsee - WannseeWannsee - StaakenStaaken - BürgerablageBürgerablage - HennigsdorfHennigsdorf - Hohen NeuendorfHohen Neuendorf - Rosenthal-NordRosenthal-Nord - NordbahnhofNordbahnhof - Potsdamer Platz

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki