FANDOM


Leith - King George V Park
Geografie
Land Vereinigtes Königreich
Stadt Edinburgh
Länge in km 2,8 km
Offizieller Radweg Route 75
Skill-Levels
Skill-Level OUW 2
Zugang zur Strecke
ÖPNV Buslinien 22, 35, 36
Meta-Daten
Skill-Level Autor 1-2
Getestet mit Einrad 20 Zoll
Erstellt in 2012
Downloads


Die kurze Strecke von Leith zum King George V Park verläuft auf dem offiziellen Radweg 75. Dieser verläuft größtenteils auf einer stillgelegten und asphaltierten Bahnlinie[1].

Zugang zur Strecke Bearbeiten

Sandport Place liegt in im Stadtteil Leith, wo die Buslinien 22, 35 und 36 fahren. Der King George V Park ist ebenfalls mit der Buslinie 36 zu erreichen bzw. zu verlassen.

Wenn man den Bus mit dem Einrad benutzen möchte, bitte aber die Beförderungsbedingungen von Lothian Buses beachten.

Karte Bearbeiten

Die Karte wird geladen …

Ausführliche Beschreibung des StreckenverlaufsBearbeiten

Man beginnt die Strecke am Sandport Place und folgt dem Fluss/ Kanal Water of Leith. Das Stück am Anfang ist etwas holprig. Bei der Überquerung der Straße auf den Linksverkehr achten!

Nach etwa 350 m hält man sich leicht rechts, um auf dem parallel laufenden, asphaltierten Weg zu fahren. Auf diesem muss man sich zunächst keine weiteren Sorgen um Straßenüberquerungen machen, da die Straßen oberhald des Radweges auf Brücken verlaufen. Nach etwa 1 km gibt es eine etwas unübersichtliche Kreuzung mit ein wenig Steigung. Der Radweg 75 ist aber ausgeschildert.

Dem Radweg verlauf folgend sich links haltend, überquert man nach weiteren 800 m auf einer Brücke das Water of Leith.

Nach ca. 400 m überquert man die Broughton Road. Hinter dem ehemaligen Eisenbahntunnel erreicht man den King George V Park, den man über eine Steigung von 6 m auf 80 m Länge verlassen kann. Hier endet die Tour.

Über die Scotland Street - links in die East Scotland Street Lane > rechts in die Bellevue Crescent erreicht man, sich nach rechts wendend den Mansfield Place, wo sich Marker Haltestelle.png Bushaltestellen befinden.

Man kann dem Radweg 75 weiter in südlicher Richtung durch die Stadt folgen, diese Strecke wurde aber bisher nicht auf OUW dokumentiert.

Wenn man Edinburgh sonst nur als urbane und museumslastige Stadt kennengelernt hat, ist diese Strecke ein ruhiger und grüner Ausgleich.

Aufstiegshilfen sind so gut wie nicht vorhanden.

Bildergalerie Bearbeiten

Quellen Bearbeiten


WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki