FANDOM


Müggelschlößchenweg - Erkner
Geografie
Land Deutschland
Stadt Berlin
Länge in km 14,5 km
Offizieller Radweg R1/ D3
Skill-Levels
Zugang zur Strecke
ÖPNV Bus X69, 167, 269 Krankenhaus Köpenick/ Besuchereingang

Bus 167, 169 Müggelschlößchenweg
Bus X69 Ludwigshöheweg
S3 Erkner

Meta-Daten
Skill-Level Autor 2
Getestet mit Einrad 26 Zoll
Erstellt in 2013
Downloads

Die Strecke Müggeschlößchen - Erkner ist Teil des Europaradweges R1, auch genannt D3.

Zugang zur Strecke Bearbeiten

Am Anfang der Strecke in Köpenick halten mehrere Busse vom S-Bhf Köpenick kommend (Bus X69, 167, 169, 269).

Zur Hälfte der Strecke kann man von der Haltestelle Ludwigshöheweg (Bus X69) in Müggelheim kommend den Zugang zur Strecke finden.

Am Ende der Strecke kann man mit weiteren ca. 400 m Weg den S-Bahnhof Erkner erreichen, von wo aus alle 20 min eine S-Bahn Richtung Stadtmitte (S-Bhf. Ostkreuz) fährt.

Karte Bearbeiten

Die Karte wird geladen …

Ausführliche Beschreibung des StreckenverlaufsBearbeiten

Der Startpunkt für diesen Abschnitt liegt an der Marker Haltestelle Bushaltestelle Krankenhaus Köpenick/Besuchereingang. Von dort aus fährt man auf dem Gehweg in östlicher Richtung bis zur Buswendeschleife. Dort kann man auf den nun offiziellen Radweg (Bild 1) fahren, der auf der Straße liegt. Alternativ kann man bis zur Abbiegung nach rechts am Müggelsee auf einem schmalen Waldweg fahren, der parallel verläuft. Nach 1,8 km biegt man, der Ausschilderung folgend, nach rechts ab und folgt dem asphaltierten Weg (Bild 2). Dieser wird neben Fahrradfahrern auch von Inlineskatern frequentiert.

Nach 3 km biegt man links ab, der Ausschilderung folgend (Bild 3).

Man folgt dem etwas geschwungenen Pfad am Südufer des Müggelsees entlang. Nach etwa einem weiteren Kilometer erreicht man das Marker Futter Restaurant Rübezahl. Dort befindet sich auch ein Marker Parkplatz Parkplatz. Nach einem weiteren Kilometer kreuzt man einen selten von Autos befahrenen Weg. Anschließend verläuft der Radweg fast in Luftlinie geradeaus (Bild 4).

Nach ca. 1 km erreicht man die Straße zum Müggelhort (Bild 5), die von Autos nur sehr selten frequentiert wird und auf deren eingezeichnetem Radweg man ziemlich gefahrlos die Strecke fortsetzen kann. Wenn man sich entschieden hatte, die Strecke erst ab Müggelheim zu fahren, treffe hier beide Routen aufeinander. Weiterhin dem R1 folgend, biegt man nach weiteren 1,5 km scharf nach rechts auf einen asphaltierten Wald-/ Radweg ab.

Man folgt diesem Weg und kommt nach 2,7 km an einer Hütte vorbei, die Schutz vor Regen oder die Möglichkeit für eine Pause bietet.

Weitere 1,2 km später erreicht man die Brücke über die Alte Spree. Dort gibt es ein Marker Futter Café und einen Bootsverleih.
Icon StVO Warnung
Diese Streckenbeschreibung widerspricht der StVO.
Befolgen auf eigene Verantwortung und Gefahr.


Kurz danach geht es links herum entweder auf der wenig befahrenen Straße oder auf dem Gehweg weiter. Über die nächste Brücke kann man ebenfalls auf der Straße fahren. Danach geht es rechts auf die Straße im Hasenwinkel und kurz danach rechts auf die Kanalstraße. In der Rahnsdorfer Villengegend, die man nun umfährt, kann man zumindest am Wochenende auf der Straße fahren.

Nach 500m wird die Kanalstraße zur Lindenstraße, der man bis zur Kreuzung Lutherstraße folgt, wo man links abbiegt. Bis zur Fürstenwalder Allee kann man auf der Straße oder dem Gehweg fahren.

Nach rechts biegt man ab, um auf die Fürstenwalder Allee zu kommen. Es verlaufen Radwege beidseitig dieser Straße. Der Radweg in Richtung Erkner ist asphaltiert mit kleinen Bodenunebenheiten durch Wurzelwerk. Man folgt dem Radweg entlang der Fürstenwalder Allee, der ungefähr ab Ortseingang Erkner zu einem glatt gepflasterten Radweg wird. Man passiert einen Marker Futter McDonald's und einen Netto. Wenn man die Strecke hier beenden möchte, biegt man am Kreisel links ab und folgt dem Straßenverlauf bis zum Marker Bahnhof S-Bahnhof Erkner. Will man den R1 weiter befahren, folgt man der Beschildung und fährt von Erkner nach Kagel weiter.

Im gesamten Streckenverlauf gibt es keine Aufstiegshilfen (außer die Brücke über die Alte Spree). Die Steigungen sind kaum erwähnenswert.

Bildergalerie Bearbeiten

Icon Radweg R1 Europaweg R1 Icon Radweg D3
Griebnitzsee - WannseeWannsee - HeerstraßeHeerstraße - Brandenburger TorBrandenburger Tor - Treptower ParkTreptower Park - FEZFEZ - MüggelschlößchenwegMüggelschlößchenweg - Erkner

Erkner - KagelKagel - RehfeldeRehfelde - Buckow Buckow - ObersdorfObersdorf - NeuhardenbergNeuhardenberg - Letschin
Letschin - OderdeichOderdeich - Küstrin-Kietz

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki