FANDOM


Treptower Park - FEZ
Geografie
Land Deutschland
Stadt Berlin
Länge in km 9 km
TreptowerPark-FEZHöhenprofil
Offizieller Radweg R1/ D3
Skill-Levels
Zugang zur Strecke
ÖPNV S-Bahn 41, 42, 8

Tram-Linien 27, 63

Meta-Daten
Skill-Level Autor 2
Getestet mit Einrad 26 Zoll
Erstellt in 2013
Downloads

Die Strecke vom S-Bahnhof Treptower Park zum FEZ ist Teil des Europaradweges R1, auch unter dem Namen D3 bekannt.

Zugang zur Strecke Bearbeiten

Den Anfang der Strecke erreicht man bequem vom Marker Bahnhof S-Bahnhof Treptower Park. Am Ende der Strecke befindet sich die Marker Haltestelle Tram-Haltestelle Freizeit- und Erholungszentrum, die von den Linien 27 und 63 bedient wird.

Karte Bearbeiten

Die Karte wird geladen …

Ausführliche Beschreibung des StreckenverlaufsBearbeiten

Der Anfang der Strecke liegt am S-Bhf. Treptower Park. Man verlässt den S-Bahnhof am südlichen Ausgang. Entlang der Puschkinallee fährt man auf dem Gehweg oder Radweg ca. 1,2 km, bis die Puschkinallee zur Straße Alt-Treptow wird. Dieser folgt man weitere 350 m, bis sie zur Neuen Krugallee wird. Nach 550 m kommt der Abzweig links auf den Dammweg, der auf einem asphaltierten Weg 660 m durch den Plänterwald führt.

Dann biegt man rechts ab auf die Kehrwiederallee (ebenfalls asphaltiert) und folgt ihr ca. 1,3 km. Dann kommt man an die Marker Haltestelle Fährstelle der F11, die alle 20 min nach Wilhelmsstrand übersetzt. Dort geht es auf einem Schotterweg weiter, bis man zum Fritz-König-Weg kommt, auf dem man eigentlich nur auf der Straße fahren kann. Man kreuzt die Rummelsburger Landstraße und fährt geradeaus in die Straße Am Walde.

In der Kurve (Vorsicht, entgegen kommende Autos!) geht es geradezu in den Wald hinein. Auf einem recht festen Sand-Schotter-Weg gelangt man nach 200 m auf den asphaltierten Hegemeisterweg, auf den man nach rechts abbiegt. Nach knapp 500 m auf dem Hegemeisterweg gelangt man zur Treskowallee an die Marker Haltestelle Haltestelle Hegemeisterweg, wo die Tramlinien M17, 21, 27 und 37 fahren.

Man überquert die Treskowallee und kommt auf einen sehr schön glatt asphaltiert Weg. Diesem folgt man 1 km weit und biegt dann rechts auf das kurze Stück mit Kopfsteinpflaster holprigen Straße, anschließend links auf das Eichgestell. Nach etwa 350 m geht es wiederum rechts auf die Verlängerte Rathenaustraße, die einen zur Straße An der Wuhlheide führt, auf deren Gehweg man links abbiegt. Nach etwa 900 m erreicht man die Marker Haltestelle Straßenbahnhaltestelle Freizeit- und Erholdungszentrum. Dort fahren die Linien 27 und 63. Die 63 fährt zum Marker Bahnhof S-Bhf Köpenick oder zum S-Bhf Schöneweide. Man kann aber auch dem Streckenverlauf des Europaradweges R 1 weiter folgen Richtung Alt-Köpenick.

Die Strecke vom Treptower Park zum FEZ ist recht grün, bietet allerdings wenige Aufstiegshilfen.

Bildergalerie Bearbeiten

Icon Radweg R1 Europaweg R1 Icon Radweg D3
Griebnitzsee - WannseeWannsee - HeerstraßeHeerstraße - Brandenburger TorBrandenburger Tor - Treptower ParkTreptower Park - FEZFEZ - MüggelschlößchenwegMüggelschlößchenweg - Erkner

Erkner - KagelKagel - RehfeldeRehfelde - Buckow Buckow - ObersdorfObersdorf - NeuhardenbergNeuhardenberg - Letschin
Letschin - OderdeichOderdeich - Küstrin-Kietz

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki